Zubehör

Etikettenpapier

Etikettenpapier mit rückseitiger Gummierung eignet sich hervorragend für die Kennzeichnung von verpackten Kulturgütern. Eingesetzt auf Umschlägen, Mappen, Boxen, Hülsen u.a. gibt es dem Nutzer die Möglichkeit schnell und klar zu erkennen, was sich im Innern der Verpackung verbirgt. Im Unterschied zu vielen anderen Produkten auf dem Markt entspricht das Etikettenpapier von KLUG-CONSERVATION allen Anforderungen an eine dauerhafte Kennzeichnung.
» zur Produktgruppe

Signaturschilder

Signaturschilder dienen der eindeutigen Kennzeichnung des Inhalts einer Verpackung. KLUG-CONSERVATION erstellt Signaturschilder aus alterungsbeständigem Etikettenpapier. Die individuelle Beschriftung der Etiketten erfolgt schwarz- weiß oder farbig im Laserdruckverfahren. Für gleichartige Beschriftungen können Signaturschilder im Offset- oder Siebdruckverfahren gefertigt werden. Die Lieferung erfolgt lose, im Bogen oder auf Rolle, oder bereits auf die Verpackungen aufgeklebt.
» zur Produktgruppe

Etikettenrahmen

Neben der Kennzeichnung mit Signaturschildern werden auf Verpackungen Etikettenrahmen eingesetzt. Etikettenrahmen zeichnen sich dadurch aus, dass die Beschriftungen leicht ausgetauscht werden können. Etikettenrahmen bestehen aus Karton, Kunststoff oder Metall. Die auswechselbaren Beschriftungskarten werden in der Regel durch eine Polyesterfolie vor Verschmutzungen geschützt.
» zur Produktgruppe

Montagehilfen

Die Montage von Originalen auf Papier oder Kartonoberflächen sollte klebstofffrei oder mit reversiblen Klebstoffen ausgeführt werden. Klug-Conservation bietet für die Montage von flächigen oder zweidimensionalen Objekten Fotoecken aus Papier und Montagehilfen aus Karton an.
» zur Produktgruppe

Polyestervlies

Thermisch verfestigtes, luftdurchlässiges, dimensionsstabiles, lösemittelbeständiges, 100% reines Polyestervlies wird in der Konservierung und Restaurierung für zahlreiche Arbeiten verwendet. Polyestervlies ist ein sehr reißfestes, inertes Material. Es eignet sich für zahlreiche Konservierungsarbeiten, wie z.B. als Unter- oder Zwischenlage für fragile Objekte, als Trägermaterial für das Waschen von Papieren, für Verklebungen, Kaschierungen und Fehlstellenergänzungen, sowie als Unterlage bzw. Zwischenlage beim Trocknen nasser Objekte.
» zur Produktgruppe

Abheftmechanik

Zur platzsparenden Umlagerung von Ordnerinhalten werden Abheftmechaniken verwendet. Durch die Umlagerung beispielsweise eines Aktenordners kann so ca. ein Drittel des bisherigen Volumens eingespart werden. Die von Klug-Conservation entwickelten Abheftmechaniken aus reinem Polyamid bieten neben der platzsparenden Archivierung auch die Möglichkeit die gebündelten Akten, ohne Herausnahme einzelner Blätter aus dem Verbund, zu lesen oder zu kopieren.
» zur Produktgruppe

Albertina Kompresse

Seit Jahrhunderten ist Stärkekleister ein wichtiges Klebemittel für Papier. In den Beständen von Graphischen Sammlungen, Archiven und Bibliotheken befinden sich enorme Mengen von Objekten, die mit Stärkekleister verklebt oder montiert sind. Zur schonenden Lösung stärkehaltiger Verklebungen wurde die Albertina Kompresse gemeinsam vom Studiengang Restaurierung und Konservierung von Graphik, Archiv- und Bibliotheksgut der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, der Restaurierungsabteilung der Graphischen Sammlung Albertina in Wien und von KLUG-CONSERVATION entwickelt.
» zur Produktgruppe

Panduranstift

Bei der maschinellen Herstellung von Papier und Karton wurde seit etwa 1840 insbesondere für die Leimung Alaun (Aluminiumsulfat Al2(SO4)3) verwendet. Dies ist eine Hauptursache für den vorzeitigen Zerfall von Papier. Panduran ist ein Eriochrom-Farbstoff, der mit Al+++ (Aluminium-Ionen) durch Farbumschlag von gelb auf blau bis violett, unabhängig vom pH-Wert, reagiert (metallisiert). Panduran ist also kein pH-Indikator. Alaunhaltige Papier- oder Kartonqualitäten sollten für die Langzeitarchivierung nicht verwendet werden.
» zur Produktgruppe
PDF dieser Seite erstellen