Konservierende, maßgenaue Archivierung

Unser mobiles Messgerät, das mit wenigen Handgriffen vor Ort aufgebaut wird, ermöglicht die millimetergenaue Vermessung historischer Objekte. Dabei werden mit höchster Sorgfalt die Höhe, die Breite und die Dicke, sowie zur späteren Zuordnung der Schutzboxen, die Signatur des Objekts erfasst. In einem digitalen Workflow entstehen so maßgenaue Verpackungen für Kulturgüter.

Sehen Sie anhand eines Fallbeispiels in den Städtischen Archiven in Biberach an der Riß, wie ein derartiges Konservierungsprojekt abgewickelt wird und welche Gründe für eine solche Maßnahme sprechen.

Beispielfilm »Maßgenau verpacken«

PDF dieser Seite erstellen