Klappkassetten

Von ihrer Funktion her ähneln Klappkassetten der Mechanik eines Buches. Jedes Kind lernt in allen Kulturkreisen, dass der Zugang zum Inhalt eines Buches, sich durch Öffnen der Deckel erschließen lässt. Wahrscheinlich begründet sich auf diesen Umstand der Erfolg von Klappkassetten, als die am häufigsten in der Konservierung eingesetzte Verpackungsform. Die Form folgt im besten Sinne der Funktion und bestätigt damit die Grundaussage des berühmten Architekten Louis Sullivan: "„Es ist das Gesetz aller organischen und anorganischen, aller physischen und metaphysischen, aller menschlichen und übermenschlichen Dinge, aller echten Manifestationen des Kopfes, des Herzens und der Seele, dass das Leben in seinem Ausdruck erkennbar ist, dass die Form immer der Funktion folgt.“
KS 3
Dichtschließende, preiswerte Klappkassette für Bücher, Fotos und ungebundene Objekte. Meistverkaufte Archivierungsbox. Hergestellt aus Wellpappe MW 1.6 mm (560 g/m²), MW 1.65 mm (560 g/m²), MW 1.7 mm (680 g/m²), FW 3.0 mm (570 g/m²) bzw. FW 3.1 mm (680 g/m²). Außen hellgrau oder graublau, innen naturweiß.
» zum Produkt
KS 3 – mit Verschlussbändern
KS 3 dichtschließende Klappkassette mit Verschlussbändern aus Polyesterband zur Selbstmontage. Hergestellt aus Wellpappe MW 1.7 mm (680 g/m²) bzw. MW 1.65 mm (560 g/m²), außen graublau, innen naturweiß. Geeignet insbesondere zur Aufbewahrung von Büchern, Akten, Urkunden und flächigen Objekten.
» zum Produkt
KS 3 – mit Abheftmechanik
Dichtschließende, preiswerte Klappkassette mit Abheftmechanik. Passend für vierfach gelochte Hüllen oder für gelochtes Archivgut oder Fotomontagekarton.
» zum Produkt
KS 4
Dichtschließende, sehr feine Klappkassette insbesondere für Bücher und ungebundene Objekte. Eine reine Faltkonstruktion mit glatten Innen- und Außenflächen. Herstellung aus Karton mit einem Flächengewicht von ca. 330 bis 900 g/m².
» zum Produkt
KS 17
Dichtschließende Klappkassette für Bücher, Fotos und ungebundene Objekte. Im geschlossenen Zustand an drei Seiten vierfache Wandstärke, Rücken einfach. Zusätzliche Verstärkung durch Einlegeboden möglich.
» zum Produkt
KS 17 – mit Verschlussbändern
Dichtschließende Klappkassette mit Verschlussbändern aus Polyesterband zur Selbstmontage. Im geschlossenen Zustand an drei Seiten vierfache Wandstärke. Geeignet insbesondere zur Aufbewahrung von Büchern, Akten, Urkunden und flächigen Objekten.
» zum Produkt
KS 17 – verstärkt
Dichtschließende Klappkassette für Bücher, Fotonegative und -positive, Glasplatten und ungebundene Objekte. Ohne Einsteckschlitze, im geschlossenen Zustand an drei Seiten vierfache Wandstärke, zusätzliche Verstärkung durch Einlegeboden und Rückensteg. Sehr stabil und preiswert. Lieferung aufgerichtet.
» zum Produkt
KS 17 Trier
Dichtschließende, verstärkte Klappkassette für sehr schwere und wertvolle Objekte, sowie für Graphiksammlungen. Glatte Innen- und Außenflächen. Im geschlossenen Zustand an drei Seiten sechsfache Wandstärke, Rücken einfach. Zusätzlicher Einlegeboden im Boden und Deckelteil.
» zum Produkt
KS 17 Albertina
Dichtschließende, verstärkte Sammlungskassette insbesondere für Graphische Sammlungen. Glatte Innen- und Außenflächen. Im geschlossenen Zustand an drei Seiten achtfache Wandstärke, Rückenbreite doppelte Wandstärke.
» zum Produkt
KS 18 Premium
Alterungsbeständige Premium Klappkassette KS 18 als verbesserte Ausführung der bekannten »Solander-Box«. Hergestellt aus Vollmaterial mit Gewebeüberzug. Dicht schließend, millimetergenau ab einem Stück buchbinderisch gefertigt.
» zum Produkt
PDF dieser Seite erstellen